IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Die Zuspielerposition als wunder Punkt

Dornbirn. (VN-jd) Fünf Spiele in 15 Tage warten auf die Volleyballerinnen des Raiffeisen VC Dornbirn noch bis zur Weihnachtspause in der 2. Bundesliga Nord. Normalerweise kein Problem, wäre da nicht das Problem mit der fehlenden Zuspielerin. Ana-Lena Sindler musste wegen Knieproblemen pausieren und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.