ÖFB beobachtet Kasan-Legionär

Sport / 26.01.2017 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der gebürtige Schweizer Moritz Bauer könnte in Zukunft für das österreichische Nationalteam auflaufen. Der 25-jährige Außenverteidiger von Rubin Kasan verfügt mittlerweile über einen österreichischen Pass und wäre spielberechtigt. Bauer, dessen Vater Österreicher ist, steht bereits im Kontakt mit ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner. Der russische Erstligist soll für den Ex-GC-Zürich-Spieler rund vier Mill. Euro Ablöse gezahlt haben