Ein Dutzend ist beim Austria-Cup

27.01.2017 • 20:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Tschagguns. (VN) Am Sonntag geht im Schanzenzentrum Tschagguns und auf der Loipe in Partenen ein Austria-Cup im Spezialsprunglauf und in der nordischen Kombination über die Bühne. Es sind 98 Athletinnen und Athleten aus ganz Österreich am Start, darunter natürlich die Besten ihrer Jahrgänge. Das Ländle ist mit zwölf Athletinnen und Athleten am Start. Organisiert wird der Wettkampf vom VSV in Zusammenarbeit mit den Vorarlberger Skisprungvereinen.

Ski nordisch

Austria Cup – Skispringen und Kombination in Tschagguns und Partenen

Heute

13.00 bis 15:00 Uhr Streckenbesichtigung Langlauf in Partenen

17.00 Uhr offizielles Training an der Schanze

Sonntag:

9.00 Uhr: Probedurchgang

10.00 Uhr: 1. und 2. Wertungsdurchgang

14.00 Uhr: Nordische Kombination Partenen

15.30 Uhr: Siegerehrung Schulsportzentrum

Vorarlberger Starter

Schülerinnen: Alina Büchel (Tschagguns).

Schüler I: Simon Bechter (WSV Sibrats­gfäll), Johannes Pölz (SC Schwarzenberg), Philipp Schiemer (SC Alberschwende), Dominik Loretz (WSV Tschagguns), Kilian Gütl (SK Kehlegg)

Schüler II: Patrick Bechter (WSV Sibratsgfäll) Johannes Ölz (SK Kehlegg), Florian Schiemer (SC Alberschwende), Dominik Kulmitzer (SK Kehlegg), Jakob Thöni ( SCS Partenen), Elias Beer (SCU Hittisau)