Lara Gut gibt Entwarnung

30.01.2017 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Cortina. Lara Gut hat die Schrecksekunde mit Sturz im Super-G von Cortina und die Schmerzen am rechten Oberarm und Oberschenkel weggesteckt. „Das war nicht das, was ich zum Abschluss des Wochenendes erwartet habe. Doch ich bin o.k.“, schrieb die 25-jährige Schweizerin auf Facebook und versprach für die Heim-WM in St. Moritz: „Im richtigen Moment werde ich zurück sein.“ Heute beim City-Event in Stockholm wird Gut nicht am Start sein.