Auf Dornbirn lastet Druck

Sport / 01.02.2017 • 22:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Bulldogs möchten mit zwei Siegen gegen Laibach auf die Überholspur.

Dornbirn. (VN-ko) Zwei Hinterbänkler im Hoch, das verspricht Spannung. Der Dornbirner EC und Olimpija Ljubljana, die heute im Messeeisstadion die Klingen kreuzen, zeigten zuletzt mit zwei Siegen am Stück auf. Und plötzlich ist die Play-off-Chance wieder am Leben. In der Jänner-Tabelle schafften es die Bulldogs mit 23 Punkten bis auf Platz vier, bei den Slowenen (Rang 11) war mit elf Punkten ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen. Der Rückstand auf Platz zwei und das Play-off beträgt zur Halbzeit der Qualifikation fünf bzw. sechs Zähler. „Laibach kann ohne großen Druck agieren, sie spielen hart und geduldig“, weiß Trainer Dave MacQueen, wie gefährlich das Tabellenschlusslicht ist. Dornbirn war zuletzt defensiv eine Macht, kassierte bei seinen Siegen gegen Villach (2:1) und Fehervar (1:0 nach Verlängerung) insgesamt nur einen Gegentreffer. MacQueen: „Wir werden unseren Spielstil nicht umstellen, nur kleine Anpassungen vornehmen und dürfen keine Turnovers produzieren.“ Im Saisonduell hat seine Mannschaft mit 4:0-Siegen die Nase klar vorne. Zudem gewann man alle 13 bisherigen Heimspiele in der Erste Bank Liga gegen Ljubljana.

Harte Duelle sind angesagt

Diesen Umstand möchte Olimpijas Jungstar Aljaz Uduc (drei Tore in den letzten zwei Spielen) ändern. „In den letzten Begegnungen gegen Fehervar und Graz zeigten wir wieder, was in uns steckt. Wenn wir so weitermachen, können wir auch erstmals aus Dornbirn drei Punkte mitnehmen“, sagt der 22-Jährige. „Es werden jetzt sicher zwei harte Duelle mit den Bulldogs, sie haben ein gutes Team.“ Nicht mehr im Kader der Laibacher steht Stürmer Nik Pem, der in die zweite deutsche Liga zu Heilbronn gewechselt ist.

Eishockey

Österreichische Liga

Qualifikationsrunde 5. Runde

Heute spielen

Dornbirner EC – HDD Olimpija Ljubljana 19.15 Uhr

Messeeistadion, SR Stolc Trilar, Pardatscher, Zgonc

Fehervar AV 19 – HC Znojmo 19.15 Uhr

Fehervar, SR Piragic, Siegel, Nagy, Soos

Graz 99ers – EC VSV 19.30 Uhr

Liebenau, SR Gruber, K. Nikolic, Ettlmayr, Kontschieder (Sky live)

Am Samstag spielen

HDD Olimpija Ljubljana – Dornbirner EC 16.15 Uhr

HC Znojmo – Fehervar AV 19 17.30 Uhr

Am Sonntag spielen

VSV – Graz99ers 17.00 Uhr

Tabelle Qualifikation

1. Graz 99ers 4 3 0 0 1 12: 9 13

2. HC Znojmo 4 3 0 0 1 13: 8 11

3. VSV 4 1 0 0 3 13:14 9

4. Dornbirner EC 4 1 1 0 2 7:10 6

5. Fehervar AV 19 4 1 0 2 1 11:12 5

6. Olimpija Ljubljana 4 1 1 0 2 11:14 5

Pick-Round 5. Runde

Heute spielen

EC RB Salzburg – Vienna Capitals 19.15 Uhr

Volksgarten, SR Kellner, Smetana, Nemeth, Verworner

HC Innsbruck – EHC BW Linz 19.15 Uhr

TWK-Arena, SR Lemelin, Zrnic, Rakovic, Schauer

HCB Südtirol – KAC 19.45 Uhr

Eiswelle, SR Berneker, M. Nikolic, Nothegger, Seewald

Am Samstag spielen

KAC – HCB Südtirol 19.15 Uhr

EHC BWLinz – HC Innsbruck 19.15 Uhr

Vienna Capitals – EC RB Salzburg 19.30 Uhr

Tabelle Pick Round

1. EC RB Salzburg 4 3 0 0 1 16: 9 13

2. Vienna Capitals 4 2 0 0 2 12:13 12

3. EHC BW Linz 4 3 0 0 1 14:12 11

4. KAC 4 2 0 0 2 11: 7 6

5. HCB Südtirol 4 1 0 0 3 13:19 4

6. HC Innsbruck 4 1 0 0 3 12:18 3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.