Scheffknecht und Co. vor Bewährungsprobe

Sport / 03.02.2017 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Thüringen. (VN-jd) Entscheidende Tage für die Lustenauerin Beate Scheffknecht und den Thüringer HC. Am sechsten von zehn Spieltagen der Handball-Champions League gastiert der regierende Deutsche Meister am Samstag auswärts bei FTC Budapest. Nur mit einem Sieg in Ungarn darf sich der auf Rang vier in der Tabelle liegende THC weiter Chancen auf den Einzug ins Halbfinale ausrechnen.

Bereits am Mittwoch wartet das Topduell in der 1. Deutschen Liga: Der zweitplatzierte Scheffknecht-Klub (22:2 Punkte) gastiert bei Leader Bietigheim (24:0).