Matt Ryan wurde als MVP ausgezeichnet

Sport / 05.02.2017 • 22:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Quarterback Matt Ryan von Super-Bowl-Finalist Atlanta. Foto: afp
Quarterback Matt Ryan von Super-Bowl-Finalist Atlanta. Foto: afp

Houston. Quarterback Matt Ryan von den Atlanta Falcons ist vor der Super Bowl zum wertvollsten Spieler der Saison in der National Football League (NFL) gewählt worden. Der 31-Jährige setzte sich in der prestigeträchtigen Journalisten-Wahl klar gegen Tom Brady von den New England Patriots durch. Trainer des Jahres wurde Jason Garrett (Dallas Cowboys).