Dopingrazzia überschattet die WM

Erklärung zum Fall: Polizeisprecher Vincenz Kriegs-Au. Foto: apa

Erklärung zum Fall: Polizeisprecher Vincenz Kriegs-Au. Foto: apa

Hausdurchsuchung wegen Dopingverdachts bei den Biathleten aus Kasachstan.

Hochfilzen. Das österreichische Bundeskriminalamt hat in Tirol wegen Dopingverdachts eine Hausdurchsuchung im Teamquartier der kasachischen Biathlon-Nationalmannschaft durchgeführt. Dabei seien zahlreiche medizinische Produkte, Medikamente und Mobiltelefone sichergestellt worden, gab die Polizei bek

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.