Nur die Favoritin war schneller als die „Rennsau“ aus Tirol

Sport / 12.02.2017 • 20:04 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Slowenin Ilka Stuhec war auf der WM-Abfahrt nicht zu schlagen. Sie holte sich souverän die Goldmedaille vor der Tirolerin Stephanie Venier. Foto: Gepa
Die Slowenin Ilka Stuhec war auf der WM-Abfahrt nicht zu schlagen. Sie holte sich souverän die Goldmedaille vor der Tirolerin Stephanie Venier. Foto: Gepa

Ilka Stuhec aus Slowenien gewann Abfahrt vor Stephanie Venier. Scheyer Sechste.