EHC hat noch Platz vier im Visier

Sport / 17.02.2017 • 22:58 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Der EC Bregenzerwald möchte sich heute mit einem Sieg gegen Salzburg von den Fans verabschieden.  Foto: Hartinger
Der EC Bregenzerwald möchte sich heute mit einem Sieg gegen Salzburg von den Fans verabschieden. Foto: Hartinger

Heute muss ein Sieg in Asiago her. Saisonabschied vom EC Bregenzerwald.

Schwarzach. (VN-ko) Für den EHC Alge Lustenau geht das Rennen um einen Platz unter den Top Vier in der Meisterrunde heute in Asiago weiter. Mit einem Erfolg würden die Sticker an den Italienern vorbeiziehen. Zu Hause gab es eine knappe 0:1 Niederlage. Trainer Gerald Ressmann fährt mit seinem Team guter Dinge nach Asiago. „Wir müssen so wie beim 5:2 gegen Jesenice schnelles und direktes Eishockey zeigen und den Zug zum Tor intensivieren. Unser Gegner schützt die eigene Gefahrenzone sehr gut, schaltet schnell auf Angriff um. Ich möchte, dass wir in Asiago an die Leistungen vom letzten Spiel anschließen.“

Wunden lecken und neues Selbstvertrauen tanken, heißt es für die FBI VEU Feldkirch in Bruneck. Nach der 2:6-Heimniederlage gegen Ritten wartet mit dem HC Pustertal aber schon das nächste Kaliber. Die Wölfe entführten zuletzt aus Ritten mit einem 3:2-Penaltysieg zwei Punkte. Bei der VEU haben die intensiven letzten Tage ihre Spuren hinterlassen. Der Einsatz von Patrick Maier und Viktor Lindgren ist fraglich, Stefan Spannring dürfte weiterhin nicht zur Verfügung stehen.

Farbe bekennen

Farbe bekennen heißt es für den EC Bregenzerwald, Farbe zeigen müssen die Fans. Gegen die Jungbullen aus Salzburg muss nach zuletzt fünf Niederlagen endlich wieder ein Sieg her. Aus dem letzten Heimspiel gingen die Wälder als 6:1-Sieger hervor – aber Salzburg verzeichnete deutlich mehr Schüsse auf das Gehäuse der Wälder. Die Partie – es ist die letzte in dieser Saison zu Hause in der Alps-Liga – steht unter dem Motto „Zeig Farbe: Hilf mit und gewinn.“ Mit dem Kauf einer Karte um fünf Euro (zwei gehen an den Partnerverein „Fescht healfa“) in der richtigen Farbe (grün, weiß, schwarz) und je nach Ergebnis winken u. a. ein Seat Mii Reference, ein 1000-Euro-Gutschein von Sport Natter und ein 500-Euro-Gutschein von Felder Reisen.

Eishockey

Alps Hockey League

Meisterrunde

Heute spielen

Rittner Buam – HDD Jesenice 18.30 Uhr

Arena Ritten, SR Bulovec, Virta, Cristeli, Rezek

HC Pustertal – FBI VEU Feldkirch 19.30 Uhr

Rienzstadion, SR Lega, Ruetz, Ringer, Stefenelli

HC Asiago – EHC Alge Elastic Lustenau 20.30 Uhr

Pala Hodegart, SR Gasser, Wallner, Giacomozzi, Tschrepitsch

Tabelle Meisterrunde

1. Rittner Buam 6 3 1 1 1 22:14 18

2. HC Pustertal 6 4 0 1 1 22:16 15

3. Asiago Hockey 5 3 0 2 1 13:12 11

4. HDD Jesenice 6 2 1 1 2 18:18 11

5. Alge Elastic Lustenau 7 2 1 0 4 19:21 9

6. FBI VEU Feldkirch 7 2 0 0 5 16:29 6

Qualifikationsrunde Gruppe A

Heute spielen

EC Bregenzerwald – EC Salzburg II 19.30 Uhr

Messeeisstadion, SR Hofer, Hollenstein, Kalb, Sparer

HC Fassa – HC Gröden 20.30 Uhr

Gianmario Scola, SR, Fichtner, Sternat, Biacoli, Cristeli

Tabelle Qualifikationsgruppe A

1. S. G. Cortina 4 3 0 0 1 20:10 15

2. HC Gröden 5 4 0 0 1 22:17 14

3. EC RB Salzburg II 5 3 0 0 2 18:17 12

4. HC Fassa 6 2 0 0 4 19:23 6

5. EC Bregenzerwald 6 1 0 0 5 29:32 3

Qualifikationsrunde Gruppe B

Heute spielen

HC Neumarkt – KAC II 18.30 Uhr

Würth-Arena, SR Benvegnu, Widmann, Bedynek, Pinie

WSV Sterzing – EC Kitzbühel 19.30 Uhr

Weihenstephan Arena, SR Ceschini, Podlesnik, Basso, Holzer

Tabelle Qualifikationsgruppe B

1. EK Zell am See 6 3 1 0 2 14:12 16

2. HC Neumarkt 5 3 1 0 1 14:12 15

3. WSV Sterzing 5 4 0 1 0 22: 9 14

4. EC Kitzbühel 5 2 0 0 3 12:13 6

5. KAC II 7 0 0 1 6 10:26 1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.