„Schöner kann es kaum laufen“

Sport / 21.02.2017 • 23:07 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Nach dem Medaillensegen auf Tauchstation: Für Marcel Hirscher geht es im Weltcup im März in Kranjska Gora weiter. Foto: reuters
Nach dem Medaillensegen auf Tauchstation: Für Marcel Hirscher geht es im Weltcup im März in Kranjska Gora weiter. Foto: reuters

Marcel Hirscher lässt die Ski-WM-Revue passieren: „Ein absoluter Traum.“