Außenseiterchancen sind da

Mario Seidl, Bernhard Gruber, David Pommer und Philipp Orter wollen ihre Chance auf eine WM-Medaille nützen. Foto: apa

Mario Seidl, Bernhard Gruber, David Pommer und Philipp Orter wollen ihre Chance auf eine WM-Medaille nützen. Foto: apa

Kombinierer starten mit Bewerb auf der Normalschanze in die WM in Lahti.

Lahti. Mit einer „gut gemischten, starken Truppe“, so Cheftrainer Christoph Eugen, starten die Nordischen Kombinierer des ÖSV heute (09.30/12.30) in die WM in Lahti. Bernhard Gruber (34) führt das Quartett im Normalschanzen-Bewerb an und hat in den WM-Debütanten Mario Seidl (24) und David Pommer (23

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.