Schlierenzauer schaffte Sprung ins WM-Team

Nach seiner selbst gewählten Auszeit und den Folgen eines Kreuzbandrisses will Gregor Schlierenzauer bei der WM in Lahti wieder voll angreifen. Zumindest den Sprung ins ÖSV-WM-Team, das heute die Qualifikation von der Normalschanze bestreitet, hat der 27-Jährige geschafft. Foto: apa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.