ÖSV-Team enttäuscht in Kombi

Jubelten über den Dreifach-Triumph v.l.: Der zweitplatzierte Eric Frenzel, Sieger Johannes Rydzek und der Dritte Bjoern Kircheisen. Foto: afp

Jubelten über den Dreifach-Triumph v.l.: Der zweitplatzierte Eric Frenzel, Sieger Johannes Rydzek und der Dritte Bjoern Kircheisen. Foto: afp

Deutscher Dreifach-sieg. Gruber als bester Österreicher auf Rang sieben.

lahti. Die Dominanz der Deutschen hat im ersten WM-Bewerb der 51. Nordischen Titelkämpfe keinen Medaillenplatz übrig gelassen. Auch nicht für die ambitionierten Österreicher, die allerdings als Team mit den Rängen sieben, acht, 16 und 18 und wegen diverser anderer Indikatoren im Kampf um eine Mannsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.