Crans Montana will eine Ski-WM

Sport / 26.02.2017 • 19:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Crans Montana. Sechs Tage nach dem letzten Rennen bei der alpinen Ski-WM in St. Moritz hat die Schweiz offiziell die nächste WM-Bewerbung angekündigt. Der Verband Swiss Ski gab bekannt, dass man mit Crans Montana/Wallis für die Titelkämpfe 2025 kandidieren wird. Bewerbungen für 2025 müssen bis 1. Mai 2019 eingereicht werden.

Anzunehmen ist, dass Crans Montana/Wallis zumindest Konkurrenz aus Österreich oder Frankreich erwachsen wird. Saalbach-Hinterglemm und Courchevel-Meribel bewerben sich beide für die Titelkämpfe 2023, der unterlegene Kandidat dürfte es zwei Jahre später nochmals versuchen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.