Crans Montana will eine Ski-WM

Sport / 26.02.2017 • 19:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Crans Montana. Sechs Tage nach dem letzten Rennen bei der alpinen Ski-WM in St. Moritz hat die Schweiz offiziell die nächste WM-Bewerbung angekündigt. Der Verband Swiss Ski gab bekannt, dass man mit Crans Montana/Wallis für die Titelkämpfe 2025 kandidieren wird. Bewerbungen für 2025 müssen bis 1. Mai 2019 eingereicht werden.

Anzunehmen ist, dass Crans Montana/Wallis zumindest Konkurrenz aus Österreich oder Frankreich erwachsen wird. Saalbach-Hinterglemm und Courchevel-Meribel bewerben sich beide für die Titelkämpfe 2023, der unterlegene Kandidat dürfte es zwei Jahre später nochmals versuchen.