Operation ist gut verlaufen

Sport / 26.02.2017 • 20:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Altach. Anfang der Woche war noch nicht klar, ob die Achillesverletzung von Boris Prokopic operativ oder konservativ behandelt werden sollte. Inzwischen aber ist der 28-Jährige bereits operiert worden, nachdem er sich noch weitere Meinungen eingeholt hat. Altachs Mittelfeldspieler hatte im Spiel gegen St. Pölten einen Teil­abriss an der Achillessehne im rechten Fuß erlitten. Bis zum Saisonstart 2017/18 will Prokopic wieder fit sein.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.