Turniersieg für König/Fischer

Sport / 26.02.2017 • 23:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Höchster Radballer Simon König/Florian Fischer. schwämmle
Die Höchster Radballer Simon König/Florian Fischer. schwämmle

Sitborice. Das traditionsreiche Radballturnier von Sitborice/CZE ist nach wie vor fest in Höchster Hand. Simon König/Florian Fischer (Höchst 2) spielten sich zum vierten Mal zum Turniersieg. Als Gegner standen die Top-Mannschaften aus der Tschechischen Republik, einem Team aus Zscherben/Ger und den WM-Bronzenen von 2015 vom VC Dorlisheim/Fra gegenüber. Die Höchster erreichten den Sieg ungeschlagen, sie waren während aller Spiele ungefährdet. Mit diesem Turniersieg haben König/Fischer zusätzlich Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben getankt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.