Kein Sieger im Nachzüglerduell

17.03.2017 • 21:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Kennelbach. (VN-jd) Pattstellung im Kampf um den rettenden Platz in der 1. Tischtennis-Bundesliga. Nach einer 2:0-Führung und einem Vorsprung von 2:0 in Sätzen und 7:3 in Punkten im Doppel musste sich der UTTC Raiffeisen Kennelbach im Nachzüglerduell zu Hause gegen den TTV Wiener Neudorf am Ende mit einem 3:3-Remis begnügen. „Die Chance war da, aber wir haben sie leider ausgelassen“, betonte Kennelbach-Pressesprecher Dieter Weiskopf.

Bereits heute (16 Uhr) gastiert Mauthausen in Kennelbach und morgen ist der Liganeuling aus dem Ländle in Wels zu Gast.

Tischtennis

1. Bundesliga Herren 2016/17 Internet: www.ttbundesliga.at

UTTC Raiffeisen Kennelbach – ASKÖ Mauthausen Samstag, 16 Uhr (HR: 0:4)

SPG Wels – UTTC Raiffeisen Kennelbach Sonntag, 16 Uhr (HR: 4:0)

Das Heimspiel werden in der Turnhalle Klosterfeldstraße ausgetragen.

Gestern gespielt

UTTC Raiffeisen Kennelbach – TTV Wiener Neudorf 3:3 (12:13)

Istvan Toth – Jaromir Truksa 3:1, Miro Sklensky – Wojciech Kolodziejczyk 3:1, David Klaus – Maciej Kolodziejczyk 1:3, Klaus/Sklensky – Maciej Kolodziejczyk/Truksa 2:3, Toth – Wojciech Kolodziejczyk 0:3, Sklensky – Truksa 3:2

Tabelle: 1. SG Stockerau 14 11 2 1 52:21 45 (7)

2. SPG Wels 13 13 0 0 52:15 42 (3)

3. KSV Kapfenberger TTC 15 7 3 5 43:33 38 (6)

4. SPG Linz 15 7 4 4 46:36 37 (4)

 5. ASKÖ Mauthausen 14 8 1 5 39:30 33 (2)

 6. UTTC Oberwart 13 6 0 7 33:32 30 (5)

7. TI Innsbruck 14 2 5 7 30:46 24 (1)

 8. TTV Wiener Neudorf 13 2 2 9 23:44 19 (0)

8. Badener AC 14 1 2 11 19:52 18 (0)

10. UTTC Raiffeisen Kennelbach 13 1 3 9 19:47 18 (0)

Erklärung: In Klammer die Bonuspunkte vom Eröffnungsturnier.

» Modus: Der Neunte und Zehnte des Grunddurchgangs spielen beim Finalturnier im Mai ein K.-o.-Duell und der Verlierer steigt in die 2. Bundesliga ab.

Einzelrangliste (Top 3 und Kennelbacher)
1. Weixing Chen (Stockerau) 14 Spiele/19:1 Siege, 2. Lubomir Pistej (Linz) 15/23:4,
3. Christoph Senoner (Kapfenberg) 15/17:3, 15. Istvan Toth 12/8:9, 25. Tarek Al-Samhoury 11/4:12, 27. David Klaus 11/3:10, Miroslav Sklensky 2/1:1.

Restprogramm Kennelbach: UTTC Raiffeisen Kennelbach – KSV Kapfenberger TTC, 1. 4, 13 Uhr (HR: 0:4), SPG Linz – UTTC Raiffeisen Kennelbach, 2. 4. 16 Uhr (HR: 4:2), Badener AC – UTTC Raiffeisen Kennelbach, 1. 5., 18 Uhr (HR: 3:3).