Vaneks Team schwimmen die Felle davon

Sport / 17.03.2017 • 23:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Columbus. Die Florida Panthers und die Philadelphia Flyers haben in der NHL weitere Rückschläge im Kampf um die Play-off-Plätze erlitten. Die Panthers unterlagen bei den besonders heimstarken Columbus Blue Jackets knapp mit 1:2. Thomas Vanek leistete die Vorarbeit zur Führung von Florida. Der Steirer verbuchte seinen fünften Assist, wartet aber schon seit vier Spielen auf den zweiten Treffer für seinen neuen Club.

Philadelphia bezog ohne den verletzten Michael Raffl im Auswärtsduell mit den New Jersey Devils eine glatte 2:6-Niederlage. Die Flyers haben auf Platz elf bereits sechs Zähler Rückstand auf Rang acht, die Panthers folgen unmittelbar dahinter mit einem Zähler weniger.