Mit Fokus auf das Wesentliche

21.03.2017 • 19:01 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Altacher Nikola Dovedan (r.) und Nicolas Brice Moumi Ngamaleu könnten zwei heiße Aktien auf dem Transfermarkt werden. Foto: apa
Die Altacher Nikola Dovedan (r.) und Nicolas Brice Moumi Ngamaleu könnten zwei heiße Aktien auf dem Transfermarkt werden. Foto: apa

Zukunftsplanungen in Altach stören, im Liga-Endspurt ist Konzentration gefragt.

Altach. Die Spieler zeigten beim „Spiel 177“ einmal mehr ihre Kochkünste und kochten mit Unterstützung von Caterer Gebhard Hopfner einmal mehr groß auf. Dass dabei die Nationalspieler fehlten, spielte keine allzugroße Rolle, zumal auch die Gerüchteküche rund um die in dieser Saison so erfolgreichen Kicker überquillt. Schon nach dem Ried-Spiel hatte Martin Scherb mögliche Zukunftsplanungen als „Störfeuer“ angeprangert, weil damit die Konzentration auf das Wesentliche fehle. Dem, so der 47-jährige Niederösterreicher, wolle er massiv gegensteuern. Immerhin wartet mit dem Salzburg-Heimspiel (2. April, 16.30 Uhr) ein absolutes Highlight, auch wenn der Heimmacht Altach im Duell mit den Bullen wohl nur die Außenseiterrolle bleibt.

Auch Georg Zellhofer kann den vielen Gerüchten rund um die Mannschaft nichts abgewinnen. „Stand heute gibt es keine Angebote, aktuell nicht einmal Anfragen“, sagt der 56-Jährige. Dennoch ist er nicht so blauäuig, zu glauben, dass dies nicht noch passieren wird. Als Geschäftsführer Sport hofft er auf die EL-Qualifikation, was, so Zellhofer, auch für Spieler eine weitere Plattform darstellen könnte, sich zu präsentieren.

Gespräche mit allen Spielern

Zu tun gibt es für den Sportchef in den kommenden Wochen genug. Verträge wollen verlängert werden, die Gespräche mit den Spielern somit intensiviert. Schon demnächst könnten mit Emanuel Schreiner (28), der für das Salzburg-Spiel gesperrt ist, sowie Jan Zwischenbrugger (26) zwei Spieler ihre Kontrakte verlängern. Die VN haben sich die Vertragssituation genauer angeschaut.

Auslaufende Verträge: Bei Lukas Jäger (23), Zwischenbrugger, Schreiner, Stefan Umjenovic (21), Andreas Lienhart (31), Louis-Clement Ngwat-Mahop (29), Nikolas Dovedan (22), Daniel Luxbacher (25), Gabriel Lüchinger (24), Martin Harrer (24) und Hannes Aigner (36) endet im Sommer der Kontrakt. Gesprochen wird mit allen, neue Verträge wurden – u. a. Jäger, Lienhart, Mahop – schon vorgelegt. Bei Dovedan wird Altach die Option ziehen. Der quirlige Stürmer steht im Notizbuch einiger Vereine und scheint begehrt zu sein. Und mit Jäger hat auch der zweite Ex-U-21-Teamspieler Angebote aus dem Ausland vorliegen.

Laufende Verträge: Andreas Lukse (29), Martin Kobras (30), Benjamin Ozegovic (17), Lucas Galvão (25), Benedikt Zech (26), Bernhard Janeczek (25), Christian Schilling (25), Emanuel Sakic (26), Philipp Netzer (31), Patrick Salomon (28), Boris Prokopic (28), Nikola Zivotic (21), Valentino Müller (18) und Nicolas Moumi Ngamaleu (22). Letzterer könnte als Teamspieler von Kamerun ins Visier von Scouts gelangen. Lukse hat eine Ausstiegsklausel und ist als Teamgoalie begehrt.

Aktuell haben wir keine Anfragen und Angebote vorliegen.

Georg Zellhofer