Altachs „Jugendtruppe“ sorgte für Schützenfest

26.03.2017 • 19:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

altach. (VN-tk) Auch ohne Unterstützung durch einen Kaderspieler schossen die Altacher Amateure das abstiegsbedrohte Pinzgau/Saalfelden mit 5:0 vom Nebenplatz der Cashpoint-Arena. Schon nach acht Spielminuten führte die Elf von Trainer Dietmar Berchtold nach einem Doppelpack von Johannes Tartarotti mit zwei Toren Vorsprung. Auch Spielmacher Gabriel Lüchinger glänzte mit Spielwitz und zwei Treffern. Für den 5:0-Endstand sorgte dann noch Innenverteidiger Szilard Pecseli. Mit dem achten Heimerfolg in dieser Saison festigte die SCRA-Jugendtruppe den dritten Tabellenplatz.