Wichtiger „Dreier“ für Hard

26.03.2017 • 19:45 Uhr / 4 Minuten Lesezeit

Patrick Scherrer sorgte mit seinem Doppelpack für einen 2:1-Heimsieg gegen Eugendorf.

hard. (VN-wam) Die Derbyniederlage in der Vorwoche nagte auch noch an diesem Wochenende sichtlich am Harder Team. Obwohl spielerisch nicht alles „so gut von der Hand lief“, wie auch Oliver Schnellrieder feststellte, gaben sich die Hausherren in keiner Phase des Spiels auf. In erster Linie ist der Sieg Patrick Scherrer zu verdanken. Erst erlöste der Ex-Profi die Fans im Waldstadion mit dem ersten Frühjahrstreffer (24.) für die Schnellrieder-Elf, dann, unmittelbar nach dem Ausgleichstreffer der Gäste (55.), sorgte Scherrer mit einem Schuss von der Strafraumgrenze für das Siegestor.

Am Ende mussten sich die Hausherren auch bei ihrem Torhüter Dominik Lampert bedanken, der sich mit einer starken Leistung gegen den drohenden Punkteverlust stemmte. „Es war ein sehr schwieriges Spiel für uns, da wir auf dem tiefen Platz einfach nicht in die Gänge kamen“, analysierte der Harder Trainer. „Immerhin haben wir gegen die körperlich robusten Salzburger zwei Tore gemacht und den enorm wichtigen Dreier eingefahren.“

Fußball, Regionalliga West (20. Spieltag)

Cashpoint SCR Altach A. – Pinzgau/Saalfelden 5:0 (3:0)

Cashpoint-Arena-Nebenplatz, 200 Zuschauer, SR Et (T)

Torfolge: 5. 1:0 Johannes Tartarotti, 8. 2:0 Johannes Tartarotti, 24. 3:0 Szilard Pecseli, 50. 4:0 Gabriel Lüchinger, 66. 5:0 Gabriel Lüchinger

Gelbe Karten: 43. Keil (Pinzgau/Saalfelden), 53. Tartarotti (beide Foulspiel), 89. Petkovic (beide Altach Amateure/Unsportlichkeit)

Cashpoint SCR Altach Amateure: Ozegovic; Petkovic, Mathias Frick, Pecseli, Sonderegger; Stefan Umjenovic, Lüchinger, Rinic (69. Amidi), Tartarotti (87. Dagli); Seeger, Daniel Nussbaumer (82. Nico Schöpf)

FC Pinzgau/Saalfelden: van Hoeven; Kiss, Nindl, Herzog (75. Klinkan), Mühlbacher; Keil, Popovic, Hasic, Empl (46. Gadenstätter); Tandari, Stegmann (46. Moosmann)

FC Mohren Dornbirn – World-of-Jobs Hohenems 0:3 (0:1)

Stadion Birkenwiese, 1500 Zuschauer, SR Kojadinovic (V)

Torfolge: 31. 0:1 Jan Stefanon, 78. 0:2 Volkan Akyildiz, 90. 0:3 Yusuf Özüyer

Gelbe Karten: 17. Gür (VfB), 44. Carvalho (FCD), 52. Johannes Klammer (beide Unsportlichkeit), 67. Dold (beide VfB), 74. Kühne, 81. Tapia, 84. Grujcic (alle FCD), 87. Pernstich, 90./+1 Özüyer (beide VfB/alle Foulspiel)

Rote Karte: 62. Hirschbühl (FCD/Foulspiel)

FC Mohren Dornbirn: Seiwald; Fabian Flatz (88. Kilian Madlener), Grujcic, Hirschbühl, Kühne; Domig, Aaron Kircher; Mihajlovic, Hörmann (85. Gurschler), Honeck (46. Tapia); Carvalho

World-of-Jobs VfB Hohenems: Erlacher; Wolfgang (80. Glanzer), Gür (60. Brugger), Pernstich; Johannes Klammer, Dold; Stefanon (67. Adrian Klammer), Metzler, Özüyer; Volkan Akyildiz, Feuerstein

Elektro Kolb FC Hard – USC Eugendorf 2:1 (1:0)

Waldstadion, 400 Zuschauer, SR Schiefer (T)

Torfolge: 24. 1:0 Patrick Scherrer, 55. 1:1 Florian Goiginger, 57. 2:1 Patrick Scherrer

Gelbe Karten: 10. Goiginger, 40. Ernemann (beide Eugendorf), 65. Markus Grabherr, 74. Topduman (beide Hard), 81. Kopleder (Eugendorf/alle Foulspiel)

Elektro Kolb FC Hard: Lampert; Altuntas, Andreas Simma, Srbulovic, Avramovic; Batir (72. David Schnellrieder), Koch; Markus Grabherr, Sebastian Santin, Yasar (61. Topduman); Scherrer (84. Minoretti)

USC Eugendorf: Aumayr; Hofbauer, Ernemann, Manuel Ramspacher, Suppan; Madlmayr, Goiginger, David Ramspacher (77. Tribl), Hajrullahu (46. Kopleder); Thaller (65. Purkrabek), Finder

TSV St. Johann/Pongau – SC Schwaz 0:0

Stadion St. Johann, 200 Zuschauer, SR Felix Ouschan (V)

Torfolge: Fehlanzeige

SV Austria Salzburg – USK Anif 0:2 (0:1)

Stadion Maxglan, 1100 Zuschauer, SR Gishamer (S)

Torfolge: 35. 0:1 Simon Sommer, 55. 0:2 Manuel Krainz

Gelb-Rote Karte: 37. Hada (Austria Salzburg/Unsportlichkeit)

Rote Karte: 56. Tamas Fabian (Austria Salzburg/Foulspiel)

SV Wörgl – FC Wacker Innsbruck Amateure 1:6 (1:2)

Sportzentrum Wörgl, 350 Zuschauer, SR Schörkhuber (T)

Torfolge: 28. 1:0 Süleyman Ünal (Foulelfmeter), 42. 1:1 Marco Hesina, 45. 1:2 Marco Hesina, 49. 1:3 Florian Rieder, 56. 1:4 Marco Hesina, 87. 1:5 Raphael Galle, 90. 1:6 David Stoppacher

Rote Karte: 48. Hajda (Wörgl/Torraub)

SV Grödig – SAK 0:0

Goldbergstadion, 400 Zuschauer, SR Talic (S)

Der Vorarlberger Elias Kircher (Grödig) stand nicht im Aufgebot.

SV Seekirchen – FC Kufstein 2:0 (1:0)

Seesportzentrum Aug, 150 Zuschauer, SR Schedler (V)

Torfolge: 21. 1:0 Bernhard Löw, 84. 2:0 Timo Neuhofer

Rote Karten: 90./+1 Eliasch (Seekirchen), 90./+1 Buljubasic (Kufstein/beide Tätlichkeit)

Der Vorarlberger Benjamin Kaufmann (Seekirchen) spielte zwölf Minuten.