Brändle als Zweiter bei „De Panne“ am Podest

von Angelika Kaufmann-Pauger
Matthias Brändle verteidigte seinen zweiten Gesamtrang beim Etappenrennen „Drei Tage von De Panne“ in Westflandern. Foto: gepa

Matthias Brändle verteidigte seinen zweiten Gesamtrang beim Etappenrennen „Drei Tage von De Panne“ in Westflandern. Foto: gepa

Hohenemser Radprofi verzeichnete Rang fünf im abschließenden Einzelzeitfahren.

De panne. (VN-akp) Am dritten und letzten Tag des Etappenrennens „Drei Tage von De Panne-Koksijde“ konnte der Hohenemser Matthias Brändle seinen zweiten Gesamtrang im belgischen Westflandern verteidigen. Damit verzeichnete der Trek-Segafredo-Profi sein wertvollstes Resultat in dieser Saison. Es ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.