Nach 15 Operationen gibt Eiszar Pluschenko auf

Arbeitet am Aufbau einer russischen Eiskunstlauf-Akademie: Jewgeni Pluschenko.  Foto: Reuters

Arbeitet am Aufbau einer russischen Eiskunstlauf-Akademie: Jewgeni Pluschenko. Foto: Reuters

Moskau. Der zweifache russische Eiskunstlauf-Olympiasieger Jewgeni Pluschenko hat seine sportliche Karriere endgültig für beendet erklärt. „Ich bin 15 Mal operiert worden“, sagte der 34-Jährige dem Sender Match TV in Moskau. „Da ist ein fünfter Olympia-Auftritt schwierig.“ Der sprunggewaltige Sportl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.