Druck auf Canadi wächst, ein Sieg im Cup muss her

Rapids Liga-Misere hat auch in St. Pölten (1:1) ihre Fortsetzung gefunden.

Wien. Alle Energie in den Pokal – am Mittwoch muss der SK Rapid die letzte Möglichkeit nutzen, auch in der nächsten Saison international vertreten zu sein. Vier Tage nach dem Remis in St. Pölten muss die Elf von Trainer Damir Canadi im Cup-Viertelfinale wieder in der NV-Arena antreten. Wohl nur ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.