Julia Unterweger spielte am Ende einen Eagle

Sport / 02.04.2017 • 20:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sotogrande. (VN-ko) Bei den European Nations Championships beendeten Österreichs Golfdamen das Turnier auf dem siebten Platz. Julia Unterweger steigerte sich am Finaltag zu einer 78er-Runde und stand am Ende mit 319 Schlägen (75-85-81–78) auf dem 21. Rang. Besonders gut wird die Monafonerin das Finish im Real Club de Golf Sotogrande in Erinnerung bleiben, denn die letzte
Spielbahn, ein 329 Meter langes Par 4, passierte die Nationalteamspielern mit lediglich zwei Schlägen.

Vorjahrssiegerin Emma Spitz lag mit Runden von 76, 80, 73 und 75 auf dem starken fünften Platz.