KSK Klaus die Nummer eins

02.04.2017 • 17:31 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Ringer Pascal Lins mit goldenem Doppelpack in der Kadettenklasse.

Wolfurt. (VN-jd) Nach 13 Medaillen (3/6/4) im Vorjahr in Innsbruck konnten Vorarlbergs Ringer bei der österreichischen Meisterschaft der Kadetten in Wolfurt den Heimvorteil nutzen und waren mit insgesamt 21 Medaillen (5/8/8) mit Abstand das erfolgreichste Bundesland. Mit je fünf Goldenen und Silbernen sowie zwei Bronzemedaillen war der KSK Klaus die klare Nummer eins und sicherte sich in beiden Stilarten in überlegener Manier Rang eins in der Mannschaftswertung.

Erfolgreichster Ländle-Ringer war Pascal Lins (Klaus) mit seinen beiden Titelgewinnen in der 50-kg-Klasse. Seine beiden Klubkollegen Christian Dobler und Bernhard Begle durften sich über je einen Meister- und Vizemeistertitel freuen. Florian Tafertshofer (Klaus) erkämpfte sich zwei Vizemeistertitel, Laurin Mario Hartmann gewann Gold und Bronze. Je eine Silber- und Bronzemedaille gab es für Pascal Lins (Klaus) und Mikail Iljasov (Götzis) und Maximilian Immler vom Gastgeberverein holte sich zwei bronzene Auszeichnungen.

Ringen

Österreichische Meisterschaft 2017
der Kadetten in Wolfurt

Die Top-6-Plätze für Vorarlberg

» Griechisch-römischer Stil

42 kg: 3. Lukas Lins Klaus

4. Linus Häusle Götzis

50 kg: 1. Pascal Lins Klaus

3. Maximilian Immler Wolfurt

58 kg: 1. Laurin Mario Hartmann Klaus

2. Christian Dobler Klaus

4. Lukas Bernhard Wolfurt

5. Mathias Lanthaler Klaus

63 kg: 2. Florian Tafertshofer Klaus

4. Aurel Fröis Wolfurt

5. Simon Ender Götzis

69 kg: 2. Marco Rosandic Mäder

3. Jonas Seeberger Hörbranz

4. Sebastian Breuß Klaus

5. Michael Hecher Götzis

76 kg: 2. Bernhard Begle Klaus

4. Maximilian Huster Hörbranz

5. Thomas Staudacher Mäder

85 kg: 3. Mikail Iljasov Götzis

Mannschaftswertung: 1. KSK Klaus 29 Punkte, 2. RSC Inzing (T) 18, 3. AC Wals (S) 15, 5. KSV Götzis 8, 7. AC Hörbranz, URC Mäder und URC Wolfurt je 6.

» Freistil

42 kg: 2. Lukas Lins Klaus

5. Linus Häusle Götzis

6. David Keckeis Klaus

50 kg: 1. Pascal Lins Klaus

3. Maximilian Immler Wolfurt

58 kg: 1. Christian Dobler Klaus

3. Lukas Bernhard Wolfurt

4. Mathias Lanthaler Klaus

63 kg: 2. Simon Ender Götzis

3. Laurin Mario Hartmann Klaus

69 kg: 2. Florian Tafertshofer Klaus

3. Leon Kastlunger Wolfurt

4. Jakob Maier Klaus

5. Jonas Seeberger Hörbranz

6. Sebastian Breuß Klaus

76 kg: 1. Bernhard Begle Klaus

5. Thomas Staudacher Mäder

6. Julian Jegg Klaus

85 kg: 2. Mikail Iljasov Götzis

Mannschaftswertung: 1. KSK Klaus 33 Punkte, 2. AC Wals (S) 16, 3. RSC Inzing (T) 14, 6. KSV Götzis 9, 7. URC Wolfurt 7, 10. AC Hörbranz und URC Mäder je 2.

Medaillenbilanz G S B Ges.

KSK Klaus 5 5 2 12

KSV Götzis – 2 1 3

URC Mäder – 1 – 1

URC Wolfurt – – 4 4

AC Hörbranz – – 1 1

Gesamt 5 8 8 21