Ritten im ersten Finale 4:1-Sieger

Sport / 02.04.2017 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Spieler des Jahres in der AHL: Jesenices Eric Pance. Foto: ahl
Spieler des Jahres in der AHL: Jesenices Eric Pance. Foto: ahl

Schwarzach. (VN-ko) Im ersten Finalspiel der Alps Hockey League hatten die Rittner Buam alles im Griff. Gegen Asiago gab es einen 4:1-Heimsieg, Spiel zwei steigt heute. Jesenice-Stürmer Eric Pance wurde von den Fachjournalisten als wertvollster Spieler der ertsen AHL-Saison gewählt.

Eishockey

Alps Hockey League

Finale best-of-seven

Am Samstag spielten 1. Runde

Rittner Buam – Asiago Hockey 4:1 (1:0, 2:0, 1:1)

Torfolge: 2. 1:0 Frei, 29. 2:0 O. Ahlström (5:4), 37. 3:0 S. Kostner, 58. 3:1 Scandella (5:4), 59. 4:1 Sprukts

Strafminuten: 12 bzw. 6

Heute spielen 2. Runde

Asiago Hockey – Rittner Buam 20.30 Uhr

Am Mittwoch spielen 3. Runde

Rittner Buam – Asiago Hockey 20.00 Uhr

Am Samstag spielen 2. Runde

Asiago Hockey – Rittner Buam 20.30 Uhr

Falls nötig: 10. April, 12. April und 15. April