Weber mit Magdeburg Gruppensieger

Sport / 02.04.2017 • 20:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mit einem 31:28-Auswärtssieg bei Tatabanya (Hun) holten sich Robert Weber und der SC Magdeburg Rang eins in der Gruppenphase des EHF-Cups der Handballer. Der 31-jährige Harder erzielte drei Treffer und zählte mit 22 Toren zu den SCM-Topwerfern in den bisherigen sechs EC-Partien.

Foto: heuberger