Wolfurt stellte Langenegg mit Last-minute-Treffer ein Bein

von thomas knobel
Die Spieler des FC Wolfurt bewiesen eine starke Moral und kämpften sich noch spät zurück. Foto: paulitsch

Die Spieler des FC Wolfurt bewiesen eine starke Moral und kämpften sich noch spät zurück. Foto: paulitsch

Der Vorarlbergliga-Spitzenreiter Langenegg verspielte eine 2:0-Führung.

wolfurt. Der Vorsprung der Bregenzerwälder auf den Tabellenzweiten Dornbirner SV beträgt nur noch zwei Punkte. Nur vier von neun möglichen Zählern holte man in der Rückrunde. So richtig in die Gänge gekommen ist die Truppe um den neuen Trainer Peter Jakubec also noch nicht, verbleibt aber weiterhin

Artikel 100 von 146
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.