Kircher hofft auf Cup-Halbfinale

Sport / 03.04.2017 • 18:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Elias Kircher trifft mit Grödig heute im Cup auf den LASK. Foto: gepa
Elias Kircher trifft mit Grödig heute im Cup auf den LASK. Foto: gepa

Grödig. (VN-cha) Im Sommer des Vorjahres war Elias Kircher von Austria Salzburg zum SV Grödig gewechselt, heute nun hofft der Verteidiger auf einen Cup-Halbfinaleinzug mit dem Westliga-Tabellenführer. Mit dem Heimspiel gegen den LASK eröffnet der Altacher mit seiner Mannschaft das Viertelfinale im heimischen Pokalbewerb. Der 27-Jährige, der schon für den FC Lustenau spielte und 52 Erste-Liga-Partien in den Beinen hat, zählt bei den Salzburgern zu den Leistungsträgern. Dennoch: Favorit ist der LASK – und Trainer Oliver Glasner sagt: „Wir wollen ins Halbfinale!“

Fußball

ÖFB Samsung Cup

Viertelfinale

SV Grödig – LASK Linz heute

Das.Goldberg-Stadion, 20.30 Uhr, SR Eisner (ST)

FK Austria Wien – Adm. Mödling Mittwoch

Ernst-Happel-Stadion, 18 Uhr, SR Muckenhammer (OÖ)

FC RB Salzburg – KSV 1919 Mittwoch

Red-Bull-Arena, 19 Uhr, SR Grobelnik (W)

SKN St. Pölten – SK Rapid Wien Mittwoch

NV-Arena, 20.30 Uhr, SR Drachta (OÖ)

ÖFB Samsung Cup im TV, heute

ORF Sport Plus, live ab 20.15 Uhr: Grödig – LASK

ÖFB Samsung Cup im TV, Mittwoch

Puls 4, live ab 17.55 Uhr: Austria – Admira

ORF eins, live ab 20.15 Uhr: St. Pölten – Rapid

Die Partie Salzburg vs Kapfenberg wird im Internet – www.fussballoesterreich.at – ausgestrahlt.