Platz vier für die Ice Snoopers

03.04.2017 • 18:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vorarlberg war in der Lustenauer Rheinhalle Gastgeber der diesjährigen österreichischen Polizei-Eishockeymeisterschaften. Nach packend und engagiert geführten Spielen setzte sich im Finale Wien 1 gegen Kärnten 1 mit 6:4 durch und durfte bei der Siegerehrung den Wanderpokal von Landeshauptmann Markus Wallner mit nach Hause nehmen. Durchaus zufriedenstellend ist der vierte Platz der Vorarlberger Mannschaft „Ice Snoopers“, die sich im kleinen Finale den Kollegen aus Tirol mit 0:4 geschlagen geben musste. Foto: PS