Der dritte Streich der Capitals

Manuel Ganahls Tor zum zwischenzeitlichen 3:4 – aber am Ende gingen die Capitals als Sieger vom Eis. Foto: gepa

Manuel Ganahls Tor zum zwischenzeitlichen 3:4 – aber am Ende gingen die Capitals als Sieger vom Eis. Foto: gepa

Vienna Capitals holten sich mit einem dramatischen 7:5-Erfolg gegen den KAC den ersten Matchpuck.

Wien. Die Vienna Capitals stehen kurz vor dem zweiten Meistertitel der Klubgeschichte. Die Wiener feierten gegen den KAC einen spektakulären 7:5-Heimsieg und gingen in der „best of seven“-Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga 3:0 in Führung. Die Caps haben nun vier Matchpucks für ihren zweiten Tr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.