Feurstein und Greber stark

04.04.2017 • 21:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. Bei den internationalen Schüler-Vergleichsrennen in Abetone holten die Vorarlberger Teilnehmer zwei Podestplätze. Jakob Greber fuhr im Slalom ebenso auf Rang zwei wie Lukas Feurstein im Riesentorlauf. Greber erreichte zudem im Riesentorlauf Rang fünf, Feurstein schied im Slalom aus. Auch Victoria Oliver zeigte mit den Rängen vier im Slalom und elf im Riesentorlauf starke Leistungen.