Neu durchstarten und „Ostlastigkeit“ ablegen

Sporthilfe will mit Aktionismus weitere Mittel lukrieren.

Wien. Mit aufgefrischtem Außenauftritt, geschärftem Profil und auf neuen Wegen will die Österreichische Sporthilfe in Zukunft weitere Mittel lukrieren. So sollen u. a. Partner aus der Wirtschaft mit mehr Aktionismus an Bord geholt werden, erklärte Geschäftsführer Harald Bauer.

Zwei Millionen Euro sch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.