Zwei Eingriffe bei Puchner

04.04.2017 • 21:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bruder Joachim Puchner beendet seine Karriere.

Salzburg. Nach Klaus Kröll und Georg Streitberger hat mit Joachim Puchner ein weiterer ÖSV-Abfahrer das Ende seiner Ski-Karriere bekannt gegeben. Der 29-jährige Salzburger begründet dies mit seinen langwierigen Verletzungen. Puchners Schwester Mirjam, die sich im Februar bei der WM in St. Moritz den Unterschenkel gebrochen hat, macht hingegen weiter. Die 24-Jährige musste nach ihrem Abfahrtstrainingssturz gleich zwei Mal operiert werden, nachdem während der Rehabilitation eine 13-gradige Rotation des Beines festgestellt worden ist.