Es fehlt noch der wichtigste Sieg

Für die Vienna Capitals ist der zweite EBEL-Meisterpokal in Reichweite.

Wien. Die Fans in der Albert-Schultz-Halle hatten ihre helle Freude, die Trainer weniger. Zwölf Tore wurden den über 7000 Zuschauern in Kagran geboten und wahrscheinlich eine Vorentscheidung im Kampf um den österreichischen Meistertitel. Nach dem 7:5-Sieg der Vienna Capitals gegen den KAC haben die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.