Westbrock mit neuem Rekord

05.04.2017 • 20:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Triple-Double Nummer 41 in der NBA: Russell Westbrook Foto: ap
Triple-Double Nummer 41 in der NBA: Russell Westbrook Foto: ap

New York. Russell Westbrook schreibt die NBA-Geschichtsbücher um. Beim 110:79-Sieg der Oklahoma City Thunder gegen die Milwaukee Bucks kommt der Guard auf 12 Punkte, 13 Rebounds und 13 Assists. Es ist sein 41. Triple-Double der Saison, damit zieht der 28-Jährige mit Rekordhalter Oscar Robertson gleich. Der ehemalige Point-Guard schaffte 1961/62 ebenfalls 41 Triple-Doubles in der Regular Season. Jakob Pöltl (21) musste bei seinem 50. Einsatz eine Niederlage einstecken. Die Toronto Raptors verloren bei den Indiana Pacers 90:108.