Letztes Spiel und dann wartet Schaffhausen

Ludwig Horvath wird Kotrainer bei Kanti Schaffhausen Foto: steurer

Ludwig Horvath wird Kotrainer bei Kanti Schaffhausen Foto: steurer

Dornbirn. (VN-jd) Im letzten Spiel des Frühjahrsdurchganges der 2. Volleyball-Bundesliga gastiert Leader VC Raiffeisen Dornbirn am Samstag bei Verfolger TI Volley. Für Ludwig Horvath ist es der Abschied als VCD-Trainer. Nach fünf Saisonen bei Dornbirn wird der 51-Jährige Kotrainer von Nicki Neubauer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.