Letztes Spiel und dann wartet Schaffhausen

06.04.2017 • 18:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ludwig Horvath wird Kotrainer bei Kanti Schaffhausen Foto: steurer
Ludwig Horvath wird Kotrainer bei Kanti Schaffhausen Foto: steurer

Dornbirn. (VN-jd) Im letzten Spiel des Frühjahrsdurchganges der 2. Volleyball-Bundesliga gastiert Leader VC Raiffeisen Dornbirn am Samstag bei Verfolger TI Volley. Für Ludwig Horvath ist es der Abschied als VCD-Trainer. Nach fünf Saisonen bei Dornbirn wird der 51-Jährige Kotrainer von Nicki Neubauer beim Schweizer Spitzenverein VC Kanti Schaffhausen.