Altach vor Fohlenduell, VfB bei den Cupfightern

07.04.2017 • 20:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Hohenems vor schwerer Auswärtsaufgabe bei Leader Grödig.

Schwarzach. (VN-tk) „Wir haben die Stärke und auch die Qualität, um auch beim Tabellenführer bestehen zu können“, geht der Hohenems-Trainer das Spiel in Grödig sehr optimistisch an. Er setzt dabei auf eine starke Defensivleistung seiner Mannschaft. Doch die Aufgabe ist schwer genug: Die Salzburger, die während der Woche im ÖFB-Cup gegen den LASK verloren haben, sind seit nunmehr zwölf Spielen in Folge ungeschlagen und haben noch keines der bislang zehn Heimspiele – neun Siege, ein Remis – verloren. Zudem stellt Grödig mit Mersudin Jukic auch den Führenden in der Torschützenliste.

Duell der Amateurteams

Heimrecht hat Altachs Amateurelf am Sonntag im Fohlenduell mit dem FC Wacker. Ein brisantes Duell der zweiten Mannschaften beider Vereine, vor allem, weil auch die beiden Trainer Didi Berchtold (Altach) bzw. Thomas Grumser verstärkt auf die Jugend setzen.