Der VfB schockt Grödig und bejubelt Boakye

von thomas knobel
Goldtorschütze Martin Boakye lässt Hohenems jubeln. VN/Stiplovsek

Goldtorschütze Martin Boakye lässt Hohenems jubeln. VN/Stiplovsek

Hohenems feiert beim Tabellenführer den fünften Sieg (Liga und Cup) in Folge.

Grödig. Der VfB Hohenems ist das Team der Stunde in der Regionalliga West. Zur Winterpause noch Tabellenschlusslicht, sind die Emser nach vier Frühjahrsspieltagen schon auf Rang zehn vorgerückt. Dank einer traumhaften Siegesserie – vier in Folge in der Liga. Der letzte Streich gelang der Elf von Tra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.