Rapid im Cup gegen den LASK

09.04.2017 • 19:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Österreichs Rekordmeister Rapid bekommt es im ÖFB-Cup-Halbfinale daheim mit Erste-Liga-Fastmeister LASK zu tun. Titelverteidiger RB Salzburg ist bei der Admira zu Gast. Das ist die Neuauflage des Vorjahrsfinales, das die Bullen mit 5:0 für sich entschieden. Die Spiele werden am 25. und 26. April über die Bühne gehen. Der Cupsieger wird am 1. Juni (20.30 Uhr) im Finale im Klagenfurter Wörthersee-Stadion ermittelt.