Wolfurt im Halbfinale, „Nachzipf“ für Dornbirn

Wolfurt-Legionär Brian Fernandez Salas gelang das Golden Goal in Gipf-Oberfrick.  Foto: VN/sams

Wolfurt-Legionär Brian Fernandez Salas gelang das Golden Goal in Gipf-Oberfrick. Foto: VN/sams

Schwarzach. (VN-jd) Sieg und Niederlage für Vorarlbergs Rollhockeyclubs im zweiten Akt der Best-of-three-Viertelfinalserie in der Schweizer Meisterschaft. In der Nati A musste sich der RHC Dornbirn nach dem 5:2-Erfolg in eigener Halle auswärts beim RSC Uttigen im Penaltyschießen mit 2:3 geschlagen g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.