Abschluss mit 2:1-Sieg

Mit einem 2:1-Erfolg gegen Italien im Spiel um Platz fünf beendete die U-16-Nationalmannschaft das Turnier – und die Saison – im dänischen Frederikshaven. Mann des Spiels war der Vorarlberger Torhüter Felix Beck. Mit Kilian Zündel, Jonas Kutzer und Leon Rüdisser (v. l. n. r.) waren drei weitere Vora

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.