Abschluss mit 2:1-Sieg

10.04.2017 • 18:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mit einem 2:1-Erfolg gegen Italien im Spiel um Platz fünf beendete die U-16-Nationalmannschaft das Turnier – und die Saison – im dänischen Frederikshaven. Mann des Spiels war der Vorarlberger Torhüter Felix Beck. Mit Kilian Zündel, Jonas Kutzer und Leon Rüdisser (v. l. n. r.) waren drei weitere Vorarlberger in der Auswahl dabei. Foto: AB