Basel braucht neuen Trainer

10.04.2017 • 18:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Basel. Der 19-malige Schweizer Serienmeister FC Basel 1893 wird das Amt des Cheftrainers in der kommenden Saison neu besetzen. Trotz des Titelgewinns im Vorjahr und der bevorstehenden Meisterschaft in dieser Saison wird der auslaufende Vertrag mit Coach Urs Fischer (51) nicht verlängert. Sein Nachfolger soll in den kommenden Wochen präsentiert werden. Namen wie Adi Hütter, Raphael Wicky oder Thorsten Fink sind im Gespräch.