Federer und Murray spielten auf der Limmat

10.04.2017 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tennis auf einem Floß in Zürich: Roger Federer. Foto: reuters
Tennis auf einem Floß in Zürich: Roger Federer. Foto: reuters

Zürich. Roger Federer und Andy Murray, zwei der erfolgreichsten Spieler der Tennis-Gegenwart, haben sich in Zürich ein besonderes Duell geliefert. Wenige Stunden vor ihrem Benefizspiel „Match for Africa 3“ spielten sich der Schweizer und der Brite einige Bälle auf einem schwimmenden Klein-Court auf der Limmat zu. Hunderte Fans schauten vom Ufer aus zu.