Milde Strafe für Hierländer

Wien. Sturm-Graz-Spieler Stefan Hierländer hat nach seiner Roten Karte im Duell mit RB Salzburg Glück gehabt. Der Mittelfeldakteur wurde vom Bundesliga-Strafsenat nur für zwei Partien fix gesperrt. Zwei weitere Partien wurden bedingt auf sechs Monate verhängt. Hierländer war dem am Boden liegenden W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.