Schüler Zidane fordert seinen Lehrmeister

Sie schätzen sich und arbeiteten bereits zusammen: Reals Zinédine Zidane (l.) und Carlo Ancelotti. Foto: ap

Sie schätzen sich und arbeiteten bereits zusammen: Reals Zinédine Zidane (l.) und Carlo Ancelotti. Foto: ap

Franzose, der bei Real die Skepsis gegen seine Trainerperson spürt, hofft auf Meisterstück gegen FC Bayern.

München. Carlo Ancelotti ist ein höflicher Mensch, doch das Lob des Italieners für seinen Schüler Zinédine Zidane hat nichts Floskelhaftes. „Zidane war für mich ein Schlüssel, um den Fußball neu zu verstehen“, sagt der Trainer des deutschen Rekordmeisters Bayern München über seinen einstigen Lehrlin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.