Überragend: Lustenau und Zwischenwasser

10.04.2017 • 20:02 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
4a der NMS Zwischenwasser (v. l.): Simon Reichhardt, Maximilian Koch, Ismail Kilic, Gerold Bickel, Kevin Marte und Aron Furxer. Fotos: VTS
4a der NMS Zwischenwasser (v. l.): Simon Reichhardt, Maximilian Koch, Ismail Kilic, Gerold Bickel, Kevin Marte und Aron Furxer. Fotos: VTS

Höchst. (VN-jd) Insgesamt 39 Klassenteams von acht Schulen mit 234 Mädchen und Burschen beteiligten sich am Turn-10-Landesfinale der Regelschulen (ohne sportlichen Schwerpunkt) in Höchst. Bei den Bewerben der Mädchen war das BG Lustenau mit drei ersten Plätzen und zwei dritten Plätzen die klare Nummer eins. Großer Dominator der Burschen-Bewerbe war die VMS Zwischenwasser, die sich in drei der vier Schulstufen den ersten Platz sicherte. Einmal mehr wurde deutlich, dass der Turn-10-Bewerb, gemessen an den Teilnehmerzahlen, zu den größten Schulsportbewerben in Vorarlberg gehört.

4c des BG Lustenau (v. l.): Beatrix Reiter, Theresa Feuerstein, Anna-Lena Nägele, Sophia Kuster, Sophia Lenz, Annika Helbok und Julia Amann.
4c des BG Lustenau (v. l.): Beatrix Reiter, Theresa Feuerstein, Anna-Lena Nägele, Sophia Kuster, Sophia Lenz, Annika Helbok und Julia Amann.

Kunstturnen

„Turn10“-Landesfinale 2017 in Höchst Internet: wws.vts.at

Normalklassen (Regelschulen ohne sportlichen Schwerpunkt)

» Knaben

1. Klasse (2 Mannschaften) Punkte

1. BG Dornbirn (Leonhard Klammer, Konstantin Juen, Benjamin Alge, Julius Rüf, Robert-Caspar Spiegel, Fabian Monehar) 289,50

2. NMS Wolfurt (Ömer Toraman, Florian Albrich, Mehmet Kirman, Felix Geißler, Mehmeteen Bayraktar, Abdul-Rahman Visitaev) 224,50

2. Klasse (5)

1. NMS Zwischenwasser (Luca Marte, Liam Polz, Niklas Schmidle, Sebastian Entner, Timo Nesensohn, Justin Biedermann) 289,50

2. NMS Höchst (Amel Ajkic, Ahmet Asik, Julian Lippautz, Mike Nedic, Leon Amann, Furkan Yavuz) 274,00

3. BG Dornbirn (Manuel Pribozic, Michael Laimer, Kilian Sampl, Jonas Turza, Lukas Mayer, Niklas Bentele) 271,50

3. Klasse (5)

1. NMS Zwischenwasser (Lukas Schmid, Jonas Painsi, Kilian Fink, Matteo Huber, Jamie Klemenc, David Schnetzer) 308,00

2. NMS Höchst (Janik Helbok, Leonader Piuk, Emre Güven, Luka Zeljko, Jakob Violand, Ibrahim Delkhanov) 271,00

3. BG Dornbirn (Jonas Fuchs, Jakob Thurnher, Nicolas Oberhuber, Florian Ratz, Kassian Hollensein, Elias Wohlgenannt) 266,50

4. Klasse (2)

1. NMS Zwischenwasser (Simon Reichhardt, Kevin Marte, Gerold Bickel, Aron Furxer, Ismail Kilic, Maximilian Koch) 305,50

2. NMS Wolfurt (David Nikolic, Viktor Trautmann, Sefa Cengiz, Julian Daross, Simon Köb, Laurent Nagel) 296,50

» Mädchen

1. Klasse (5 Mannschaften) Punkte

1. BG Dorbirn (Kaisha Kaufmann, Lisa Bohle, Laetizia Nenning, Anna Mohr, Lara Rädler, Anna Hollerer) 329,00

2. BG Dornbirn (Lara Schnetzer, Paris Polt, Hanna Jochum, Franziska Miessgang, Antonia Mair, Jaqueline Kostelac) 323,50

3. BG Lustenau (Mira Wydmansky, Klara Hämmerle, Nadja Unger, Ida Jussel, Anna-Sophie Nesensohn, Ella Warenitsch) 320,00

2. Klasse (8)

1. BG Lustenau (Laura Hämmerle, Sandra Alge, Vivienne Spechtenhauser, Marie Ender, Lea Grabher, Leonie Zwer) 333,50

2. NMS Höchst (Eve Buhri, Lina Gabriel, Lena Blum, Chiara Büttner, Sevval Palta, Lina Violand) 324,00

3. BG Dornbirn (Shela Wiedemann, Emilia Anselmi, Liberty Haller, Irina Vogt, Jana Schwendinger, Nora Glojek) 323,50

3. Klasse (8)

1. BG Lustenau (Hannah Wechner, Melissa Klien, Carina Wagner, Annika Wagner, Lorraine Brünning, Melina Faißner) 351,50

2. BG Dornbirn (Sara Tuttner, Lena Fäßler, Lilian Millner, Teresa Welzig, Maya Hämmerle, Sarina Überbacher) 343,50

3. BG Lustenau (Vera Isik, Jana Grabher, Michele Gießmann, Elena Hämmerle, Mona Fitz, Selina Zirker) 318,00

4. Klasse (4)

1. BG Lustenau (Julia Amann, Sophia Lenz, Anna-Lena Nägele, Sophia Kuster, Annika Helbok, Theresa Feuerstein) 346,50

2. NMS Hard-Markt (Jessica Baric, Laura Resch, Sara Jonovic, Emily Moosbrugger, Valentina Stepanovic, Marija Banzic) 342,00

3. NMS Wolfurt (Katharina Amann, Carmen Greber, Hannah Glassen, Annalena Kaufmann, Etel Burri-Herradas, Pia Scheffknecht) 295,50