Der Einsatz von Bartra ist offen

Dortmund. Auf Innenverteidiger Marc Bartra muss Borussia Dortmund heute womöglich verzichten. Der Spanier war beim Sprengstoffanschlag an der Hand verwundet worde und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Laut Torhüter Roman Bürki, der neben Bartra saß, wurde dieser von Splittern der zerbo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.